Freitag, 16. November 2012

Keine Tiere unterm Weihnachtsbaum

dogSpot ist gegen Tiere als Geschenk zu Weihnachten und klärt auf:

Vor dem Kauf eines Tieres sollten sich folgende Fragen gestellt werden:
- Wer wird die Verantwortung für das Tier tragen? Kindern sollte so eine große Verantwortung nicht aufgetragen werden!
- Kann ich die Anschaffung eines Hundes auch in fernerer Zukunft unterstützen?
- Habe ich genügend Budget um das Tier ausreichend zu versorgen?
- Bin ich bereit das Tier mit in den Urlaub zu nehmen oder ihm einen Platz zu bieten wo es in dieser Zeit versorgt ist?
- Habe ich die Geduld mich um die Erziehung des Tieres zu kümmern?
- Ist die Zeit vorhanden sich täglich mit dem Tier zu beschäftigen?
- Habe ich in der Wohnung genügend Platz für ein Tier und gibt es in unmittelbarer Nähe Auslaufmöglichkeiten?
- Aus welchen Gründen möchte ich mir ein Tier anschaffen?
Die Anschaffung eines Hundes ist eine wichtige Entscheidung, über die man gründlich
nachdenken sollte. Verhindert gemeinsam mit uns, dass Tiere unnötig in Tierheimen
abgeschoben oder einfach ausgesetzt werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS