Mittwoch, 5. Dezember 2012

Formigran bei Migräne

Mich hat es mal wieder erwischt. 3 Tage die Hölle im Kopf und nicht auf Erden.
Am ersten Tag verteilt es sich noch Harmlos im Kopf,doch dann geht es los!
Erst rechts dann links,Hämmernder Schmerz.
Auf der linken Seite ist es dann besonders schlimm,da es dort aufs Auge drückt.
Zu allem Überfluss wurde es mir dann auch noch richtig schlecht.
Ganz toll...!
Mein Mann dann noch schnell zur Notapotheke um mir Linderung zu verschaffen,denn schlafen ging einfach nicht trotz zusätzlichem unwohlsein,Halsschmerzen und leichtem Schnupfen.

Er kam wieder und ich dachte noch schlechter kann mir nicht werden.
Für 2 Tabletten,die Puffreiskorn groß sind...12€
 
 Ich habe nur gehofft,das wenn sie schon das Geld von den Lebenden holen,die Wucher Tabletten wenigstens helfen.





Ich muss sagen ich bin absolut entgeistert!!

Sie haben weder geholfen,noch etwas gelindert.
Und es wurde extra auf dem Beipackzettel abgedruckt,das man sie auch nehmen kann,wenn die Attacke bereits eingetroffen ist. Denn schlauerweise heißt es immer,das man Migräne Tabletten nehmen soll,bevor eine Migräne Attacke einsetzt..JA! Weil ich auch weiß wann eine kommt! *augenroll*


 Wenn ich könnte würde ich die zweite zurück geben und mein Geld wieder holen,aber das ist in Deutschland ja nicht erlaubt.
Ich fühle mich betrogen,irgendwie..Soviel Geld für Nothing.

Ich kann und werde diese Tabletten nicht weiter empfehlen.
Vielleicht helfen sie bei anderen,aber ich lasse da die Finger in Zukunft WEG!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS