Freitag, 18. Januar 2013

Dr.Beckmann

Waschmaschinen Reiniger gibt es wie Sand am Meer,
Doch welcher ist der beste?

Ganz ehrlich,es gibt nicht das beste,es gibt nur das beste für mich.
Soll heißen ,das jeder für sich entscheiden muss was er für das betse hält.

Wir haben für uns Dr.Beckmann Waschmaschinen Pflege-Reiniger entdeckt.

Diese Flasche reicht für eine Anwendung.




Anwendung:

Waschmittel-Einspülkasten entnehmen, 30 Min. in Lösung aus ca. 4 l warmem Wasser und 50ml Produkt.Einweichen und säubern. Einspülkasten wieder einsetzen.Danach etwas von dem Mittel auf ein Tuch geben und den Gummiring in der Maschine säubern.Tuch auswaschen und wieder mit dem Mittel tränken. Die Scheibe abwaschen.Kurz einwirken lassen und mit klarem Wasser abwaschen.Den Rest der Flasche in die HAUPT-EINSPÜLKAMMER geben.Bei 60°C ohne Vorwäsche und ohne Schleudern , ohne Wäsche und ohne Waschmittel starten.Am besten ihr wendet es 2-3 Mal im Jahr an.Ich bin sogar gezwungen oft zu reinigen.Obwohl ich nach jedem Waschen die Einspülkammer offen stehen lasse und die Tür der Waschmaschine öffne, stinkt es nach einer Weile und es setzt sich Stock an.Ich weiß nicht, wie ich den Schimmel verhindern kann, mehr als die Waschkammer offen lassen oder entfernen kann ich auch nicht.Wir sind sehr zufrieden mit Dr.Beckmann Waschmaschinen Pflege -Reiniger und empfehlen es gerne weiter!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS