Dienstag, 12. März 2013

Albelli Fotobuch - Produkttest Teil 1

 Das Fotobuchmagazin hat zum 1. Fotobuchtest gerufen.


Wir haben uns gerne beworben, da ich zum einen Fotobücher liebe und sie einfach klasse finde, und zum andern so viele Fotos habe, das ich noch tausend Fotobücher gestalten könnte.

Diesmal war ich aber ganz uneigennützig! Ich wusste, dass mein Bruder seiner Frau sehr gerne einmal ein Fotobuch schenken würde, mit Bildern ihres Sohnes.



Mein Neffe war eine Frühgeburt und die beiden haben lange Sorgen gehabt und viele Wochen der Fahrerei von zu Hause ins Krankenhaus und wieder zurück.

Es schweißt zusammen und das habe ich versucht in einem Buch zusammenzufassen. Ich habe mir Bilder schicken lassen und habe dann nach Gefühl gehandelt.

Das Ergebnis habe ich bis heute nur auf dem PC gesehen.

Lieferung folgt.....


https://www.facebook.com/AlbelliDE und das Magazin

https://www.facebook.com/fotobuchmagazin

 

Was ich euch aber bis dahin sagen und zeigen kann, ist das Menü der Software.Wenn ihr das Programm öffnet, werdet ihr euren Ordner mit Bildern erst öffnen können, wenn die Erklärung beendet ist. Wollt ihr für einen kleinen Aufpreis das Cover des Buches selbst gestalten usw.

 

Einband

Ich gestalte meine Einbände IMMER selbst, da es für mich zu einem guten Fotobuch dazugehört. Ich finde es Persönlicher und schöner, als ein einfarbiger Einband mit einem Titel.

Das kann aber jeder für sich selbst entscheiden.

Wenn ihr euch entschieden habt, ob ihr das gerne möchtet, zeigt man euch noch einen Querschnitt des Menüs.

Auf der linken Seite könnt ihr von eurem PC-Bilderordner öffnen oder googeln. Denkt daran, dass ihr nur Bilder verwendet, die euch auch gehören!

 

Wenn ihr eure Bilder (die ihr am besten vorher in einem Ordner gesammelt habt) öffnet, und seht, könnt ihr direkt los legen! Ihr könnt einen Hintergrund wählen, aber auch ein Foto als Hintergrund aussuchen. Den Hintergrund, egal ob Bild oder vorgegeben, könnt ihr bearbeiten oder so belassen.

Bearbeiten könnt ihr den HG wie auch die Bilder, oben im Menü. 


Wenn ihr zum Beispiel einen Rahmen setzen wollt, dann könnt ihr euch das für euch passende runterladen.

Hier das Beispiel Rahmen - Thema Liebe.

Ich hatte die zusehenden Rahmen heruntergeladen. (Siehe Puzzleteil unten rechts im Bild)

dort findet man verschiedene Themen und dazu passende Rahmen.

Dasselbe könnt ihr auch bei Hintergründen, Schablonen und Clipart nutzen.

Es sind ganz niedliche Sachen dabei.

Hier mal ein Überblick des Menüs:

Start Menü.

Ihr könnte euer Projekt jederzeit speichern. Das gibt euch die Möglichkeit, euch so viel Zeit zu nehmen, wie ihr braucht.Auch ganz toll um es zwischenzuspeichern, empfalls der PC abstürzt usw. Ich kann sagen das ist nicht schön, wenn man wieder komplett von vorne anfangen muss. (Erfahrung)
die Bilder könnt ihr manuell einfügen oder automatisch.
Egal wie, es ist jederzeit änderbar!Solltet ihr den Einband evtl. doch nicht mehr selbst gestalten wollen, könnt ihr diesen auch wieder entfernen.

 

Foto und Textrahmen können jederzeit eingefügt werden.Es ist auch möglich einzelne oder alle Seiten, leeren zu lassen. Empfalls euch das Buch nicht gefällt.Möchtet ihr Seiten tauschen? Kein Problem, einfach im Menü Seiten tauschen wählen und die Seiten eingeben. -fertig



Layouts sind wohl das wichtigste an einem Buch. Ihr könnt bestimmen, wie die Bilder angeordnet werden.

1 -4 Bilder oder gar mehrere Bilderlayouts sind auswählbar. Ebenso ist es möglich eigene Layouts zu erstellen.

Und auch hier gilt: Jederzeit änderbar!



Ihr startet mit eurem Einband.

Bild/Bilder auswählen und einfügen. Rahmen oder Schablone aussuchen.

Evtl. ein Clipart dazu und ausrichten und fertig. Soll heißen, egal wie es euch gefällt, es gibt etwas das Es verschönert bzw. verschönern kann.

Ich zeige euch mal ein paar Seiten, von dem Buch, das ich für meinen Bruder gestaltet habe.

Ich habe meinen Neffen aber etwas besprüht, damit er nicht offen im Internet zu finden ist. Es muss ja nicht sein.

 

Das ist die erste Seite des Buches. Ich habe den Hintergrund Kinder/Baby/Junge -Hellblau mit Babykopf gewählt.

Die Schablone Wörter- LOVE.

Der HG wird dann als Wort angezeigt. Darauf habe ich dann 3 Bilder gesetzt.

Diese mit der Liebe Schablone bearbeitet. Zusätzlich Texte.

Layout 3 Bilder. Es wäre möglich Schatten zu legen und diese auch farblich zu gestalten.

Hier ist der HG ohne Rahmen und ohne Schablone.

Die Bilder sind mit Schablonen bearbeitet. Leichter Rand, Wort, Herz.

Bei dem Wort seht ihr einen Schatten in Blau.

HG einmal als Wort und einmal normal.

Herzrahmen weiß, Herzschablone naht, weicher Rand, und Wortschablone mit rotem Schatten.

Hier seht ihr noch mal wie es aussehen kann, wenn man Bilder als HG benutzt.

Davor einfach ein paar Bilder und die Seiten wirken schon wieder ganz anders.

Ich habe bewusst nur Softränder genutzt, damit es nicht zu unruhig wird.

Und hier ist die letzte Seite des Buches. Ich habe euch nicht alle Seiten gezeigt, einfach um es nicht langweilig zu machen. Außerdem muss ja nicht jeder wissen, wie das Buch aussieht.

Die letzte Seite nehme ich immer für das beste Foto, das man haben kann.

Hier war es das Einschulungsfoto, um das ganze abzurunden.

Im HG ist das Meer und Strand, um den Sommer wieder zu spiegeln.

Wie das Buch aussieht, das zeige ich euch, sobald es geliefert ist.

Wenn ihr fertig seid, das Buch zu gestalten, schaut es euch noch mal an.

Links unten seht ihr den Preis. Ihr könnt auch weitere Seiten hinzufügen, für 1,10€ pro Seite. Das wird dann automatisch dazu gerechnet.

Ihr bekommt, wenn ihr auf Bestellung klickt, die Seiten angezeigt die nicht ganz perfekt sind.

Wenn das Bild nicht scharf genug ist. Wenn die Bilder über den Rand gehen oder, oder ... Diese Seiten könnt ihr euch ansehen, müsst ihr aber nicht.

Weiter----

Die Bilder werden dann hochgeladen auf den Server bei Albelli.

Das kann bis 20 Minuten dauern oder länger, je nachdem wie viele Seiten, Bilder und Extras ihr habt.

Wenn das hochgeladen ist, geht euer Browser auf und ihr werdet auf die Seite von Albelli geleitet. Dort meldet ihr euch am besten Mal an.

Wenn ihr die Adresse eingegeben habt, könnt ihr noch einen Gutscheincode eingeben.

Versand sind rund 4,90€

Es wird immer euer Projekt (Name) angezeigt, die Seitenanzahl und der Preis.

Ihr durchlauft zur Sicherheit mehrere Seiten, bis es endgültig bestellt ist.

Die Lieferzeit beträgt rund 7 tage und kommt mit DHL.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich melde mich mit Bericht Teil 2 zurück, wenn das Buch angekommen ist.

Bis dahin würde mich interessieren, wie ihr Albelli Fotobücher findet und ob ihr auch Fotobücher zu Hause habt.

Mein Fazit bekommt ihr in Teil 2


Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    mal wieder ein super ausführlicher Bericht, Danke! Das macht zumindest mich mal neugierig auf mehr, ich bin immernoch auf der Suche nach einer Menüführung, die mir zusagt :-)
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würdest du mir noch eine Kontaktmöglichkeit nennen? Sonst kann ihr dir keinen gutschein schicken. Danke :-D

      Löschen
    2. Jetzt weiß ich nicht,ob mein Kommentar zählt, also hier noch die harten Fakten :)
      Bei Facebook bin ich als Judith Ariane Denfeld unter deinen Fans zu finden ;)
      Und Fotobücher haben wir zuhause ein paar, aber die haben mich viiiieeeele Nerven gekostet, deshalb wirkt das Menü von Albelli ziemlich vielversprechend...

      Löschen
    3. Lach..Da mein Post nach den Kommentaren kam, ist das in Ordnung. :-D Ich danke dir, dann weiß ich wohin mit meinem Code :-D

      Löschen
  2. Hallo,
    toller und ausführlicher Bericht. Das mit dem Fotobuch erstellen hört sich echt interessant an. Viel Erfolg weiterhin. Ich würde das auch gerne mal machen. :-)
    Mit freundlichen Grüßen,
    Christin
    Email: Natural123@t-online.de

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, das würde ich ja auch gerne mal testen und ich bin sehr auf deinen nächsten Bericht gespannt :)

    Email: MausiJ@aol.com

    liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Post :-D Viiiielen Dank für den Kommentar

      Löschen
  4. Oh da kann man aber schöne Bücher erstellen... Ich hab soviele Fotos von den Kids ich glaub das füllt mindestens 70 Bücher.... ;)

    starlight2805@hotmail.de

    LG Danie

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch gerade mein erstes Fotobuch hinter mir und bin ganz begeistert. ist doch viel schöner als sich die Bilder nur auf dem PC anzuschauen.
    Ich werde jetzt öfters mal ein Buch machen.

    LG Susanne
    sannes-testblog.de
    sanne-testet@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich jetzt ja garnicht so schwer an, ich habe mich bisher nie so richtg rangetraut... aber nach dieser gelungenen Beschreibung habe ich richtig Lust bekommen!
    Lg
    Birgit

    landvogtb@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur schön gemacht, freu mich drauf, wenn ich auch mal eins machen kann :)

    Marion Arlt :) :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS