Dienstag, 16. April 2013

Dem Staub an den Kragen...

Swiffer Staubmagnet


Jetzt wird losgeswiffert... So oder so ähnlich sprach es heute Morgen, als ich vom Kindergarten zurück nach Hause kam und meinen Swiffer Produkttest im ... nee am Briefkasten fand.



Es ist schön zu sehen, wie liebevoll die Postboten sind. :o) Eine Swiffer Packung passt nicht in einen normalen Briefkastenschlitz, aber man versucht es trotzdem.

Keiner wusste, was im Umschlag ist, und doch drückte man es ein Stück in den Kasten. -.-

Dabei wäre es doch kein Ding gewesen zu klingeln oder es wie immer, meinem Nachbarn und Postboten den Umschlag in die Hand zu drücken.. Naja..was Solls ... Es ist ja nix kaputt gegangen. :-)

Dank zeitdeck, bei denen ich mich beworben hatte, konnte ich bzw. kann ich den Swiffertest machen.

Wenn ihr auch gerne den verbesserten Swiffer testen möchtet, könnt ihr das gerne tun. Dazu einfach auf den folgenden Swiffer link klicken.



Swifffer Testwochen

zeitdeck.com


 

 Ich habe ja schon die Ersten vor ein paar Jahren gekauft.

Aber ich bin erstaunt wie man ein Produkt, doch immer wieder verbessern kann :o)


Der Griff liegt ganz toll in der Hand.Das weiße Kopfteil wird auf den gelben Griff gesteckt und ist somit stabil und hat eine gute Länge.Die alten Griffe hingegen waren zum Zusammenklappen. Das hat dann so manchesmal Nerven gekostet, wenn sie beim Staubwischen, zusammen geschnalzt sind.






Die Tücher sind mehrschichtig.Die Obere leicht in Wabenmuster gehalten zur besseren Aufnahme des Staubes.



Dazwischen sind Watteschichten, die den Staub aufnehmen und festhalten. Das Ganze auch fluffiger und weicher machen.


Der Kopf wird nach wie vor mit zwei Gabeln in die dafür vorgesehenen Laschen gesteckt.

Der halt ist gegeben durch einen festen Sitz und nicht zu lockeren laschen.



Und entgegen des(der) tollen Facebook Hoax(e), ist KEIN Produkt von Swiffer oder anderen, gefährlich für Tiere!!



Dina hat gerne mitgetestet.. :-D





So kann das dann aussehen, wenn man ihn benutzt hat :o)

Insgesamt sind 3 Swiffertücher in diesem Kit enthalten.

Nach dem Gebrauch zieht man den Griff raus und entsorgt es normal im Hausmüll. 

Fazit:

Der Staub ist schnell und einfach weg gewedelt. Das Swiffertuch nimmt den Staub auf ohne das dieser in der Luft wirbelt. Natürlich muss man etwas wischen damit, den magisch verschwindet kein Staub! ;o)

Mit diesen Tüchern kann man ohne Probleme ein Haus oder eine Wohnung komplett entstauben, ohne wechseln zu müssen. Alle Materialien lassen sich entstauben, man sollte jedoch aufpassen bei Rauputz und Gegenständen die Kanten oder angeraute Öffnungen haben, da bleibt dann mal etwas Material hängen.

Alles in allem kann ich Swiffer weiterempfehlen! Ich werde sie mir auch nachkaufen.

Wer wie gesagt auch testen möchte, geht einfach oben auf den Swifferlink ;o)


Vielen dank an Zeitdeck.com (blogaboutit) für diese Test Möglichkeit ...!

Wer von euch kennt und / oder nutzt Swiffer? Wie findet ihr den Staubwedel der neuen Generation?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS