Freitag, 3. Mai 2013

DIY - Textilerfrischer

Ich liebe die Textilerfrischer von febreze, aber da ich sehr viel brauche, dank Hund :-D ist es auf dauert etwas teuer.


Nun hatte ich bei Facebook von einer Amerikanerin einen klasse Tipp gesehen.



Selfmade Textilerfrischer !


Leider konnte ich mich nicht mehr ganz an die Zusammensetzung erinnern, aber DIY ist genau mein Ding.


Also los geht's!


Eine leere Flasche, Backpulver und Weichspüler.


Ich habe zwei Deckel Weichspüler und einen Teelöffel Backpulver in für Flasche gegeben und dann mit Wasser aufgefüllt. Ich liiiiebe es!


Ich habe mich bewusst für den Weichspüler von Penny entschieden, da er einfach toll riecht.

Werde einfach variieren :-)


Ich habe meine Couch eingesprüht und finde es ganz toll!


Viel Spaß beim nachmachen !!


Kommentare:

  1. Klingt toll. Aber hat es die gleiche Wirkung wie der gekaufte Erfrischer? Wird ich wohl mal probieren.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt echt toll! Auch ich sprühe oft das Sofa ein, da wir Katzen haben. :-D
    Das ist auf Dauer wirklich teuer und das ist eine gute und vor allem preiswerte Alternative. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    den Trick kannte ich noch nicht. Tolle Idee.
    Ich folge Dir gerne und wünsch Dir einen schönen Sonntag. Hab meine Bloggerfreundeliste aktualisiert und dich natürlich durch Testkäfers Gruppe gerne aufgenommen.
    http://huhu-landei.blogspot.de/p/bloggerfreunde_4.html
    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS