Sonntag, 25. August 2013

Blogparade~Mein/ Unser Haustier


Die Testfamilie ruft wie jeden Monat zu einem tollen Thema eine Blogparade ins Leben.

Diesmal dürfen unsere lieben Haustiere die Hauptrolle spielen.

Bei uns ist das Dina. Eine Jack Russel Westi Mix Hündin die jetzt 1 1/2 jahre alt ist.






Als Dina 8 Wochen alt war, haben wir sie bei ihren Besitzern rausgeholt.

Sie hat noch einen Bruder und vier Schwestern.




 Wir haben sie ausgesucht, weil uns versprochen wurde, dass sie kleinbleibend ist.



Daher der Mix aus Jack Russel und Westi.






Leider war das dann nicht die Wahrheit.



Je älter sie wurde, umso größer wurde sie auch.

Mittlerweile hat sie in etwa die Größe eines Border Collies.




Aus dem kleinbleibenden Hund, den wir wollten, ist eine kleine Riesin geworden.
Und das in einer kleinen Wohnung, das hat man davon, wenn man Hunde rettet und sie nicht vom Züchter holt. :-D

Ich nein wir, lieben unsere süße Maus und bereuen keine Sekunde das wir sie geholt haben.


Ich finde es schön das unsere Hündin und unser Sohn, miteinander groß werden. Sie lieben sich heiß und innig. Und trotzdem fasst er nicht jeden Hund einfach an, ganz im Gegenteil, er geht dran vorbei. Nur Hunde, die er kennt, werden gestreichelt.


Sein Hund ist und bleibt Dina...

Ich bin jetzt nur gespannt, wie Dina nächstes Jahr auf das neue Baby reagiert. Das ist zum einen eine neue Erfahrung, Babys kennt sie nicht und zum anderen lebt es dann hier.






Dina ist sehr aktiv, verfressen und auch gemütlich.

Sie liebt es bei uns auf der Couch (mit Vorliebe zwischen uns) oder im Bett (selbe Vorliebe) zu schmusen und zu schnarchen.

Sie hat Angst vor Wind, da bewegen sich die Gardinen so gefährlich und Türen könnten knallen.
Sie hasst den Staubsauger und geht flüchten, das hat sie mit unserem Junior gemeinsam.

Sie liebt es ohne Leine zu rennen, aber sie darf es nicht mehr, da sie nicht hört. Sie rennt jeden um, springt jeden an und benimmt sich wie Rambo.



Aber sie ist jung und das Hochspringen bekommen wir auch noch in den Griff.





Das war/ist unser Haustier. Mehr Tiere wird es vorerst nicht geben, da Dina zu viele Jagdhund Instinkte in sich trägt, da wären weder Hasen noch Meerschweinchen sicher.

Welche Haustiere habt ihr? Wie findet ihr es, wenn kleine Kinder und Tiere miteinander groß werden?


Bis bald 

Yesaja




Kommentare:

  1. na das war ja wohl nix mit dem kleinbleibenden Hund ;). Trotzdem süß, eure Dina!

    AntwortenLöschen
  2. Hihi ja aber die liebe zu unserem Tier übersieht sowas gerne ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS