Samstag, 24. August 2013

Mit einem kleinen Strich fängt das große Wunder an

In den letzten Wochen war ich nicht ganz so fit, wie ich es gewohnt bin, und konnte auch nach den Ferien nicht wie gewohnt meinen Blog führen.
Auf der einen Seite hat mich das schon etwas gestört, aber ich habe die Ruhe und Pause auch gut gebraucht.
Ich bin noch immer sehr müde und antriebslos, so ist es nicht, aber ich versuche nun mich zu motivieren, indem ich mich einfach an den Laptop setze und schreibe.
Vorteil von einem Blog ist, das man an keine Uhrzeit gebunden ist.
Also kann ich den ganzen Tag schlafen und danach schreiben.. haha
Na ich habe ja noch einen Sohn und eine Hündin, da ist nichts mit den Tag verschlafen.
Was mich so Müde macht ist, wie viele ja schon am Titel erahnen konnten, meine Schwangerschaft. :-D


Geplant war es und nach dem 3. Übungszyklus ( ÜZ) hat es dann auch geklappt.

Ungeplant genau der Selbe Test wie beim ersten Kind gekauft.

Mit diesen beiden Strichen fängt das ganz große Wunder an!
Ich möchte in den nächsten Wochen und Monaten auf meinem Blog und bei Youtube, eine Art Baby Tagebuch führen.Immer bedacht darauf nicht allzu privat zu sein/werden und doch genug Infos weiter zu geben, die andere vielleicht gerne erfahren möchten.Es gibt Frauen die, Wünschen sich Babys und Lesen gerne Genaueres darüber. Es gibt Teenager die schauen sich das an, weil sie neugierig sind. Und es gibt Schwangere, die zum ersten Mal das Glück einer Schwangerschaft erleben und viele fragen haben.

Ich möchte Fragen beantworten, aufzeigen, wie eine Schwangerschaft verlaufen kann.
Jede Schwangerschaft ist anders, man kann nicht genau sagen, wie sie ablaufen wird, man kann nur Erfahrungen weitergeben.Ich werde beide Schwangerschaften so gut ich kann vergleichen und auch sagen was die werdenden Mamas erwarten kann ich aber nicht hatte.Es soll kein Ratgeber werden, einfach ein Teilhaben an unserem Familienleben aus der Sicht einer Bloggerin. ;-) 





Anfangen möchte ich mit " wie merke ich das Ich schwanger bin und was empfiehlt sich in den ersten Tagen?"


Es ist nicht so das Ich mich nun hinstelle und sage: So und genau so ist es. Nein ich werde gefragt und versuche so zu antworten, wie ich es getan habe und auch von meiner FÄ geraten bekomme.


Jede Frau merkt anders das Sie in anderen Umständen ist.

Einige wissen das direkt, nachdem das Ei befruchtet wurde, andere, wenn die Tage ausbleiben.

Da ein Ausbleiben der Menstruation keine 100% aussage zu einer Schwangerschaft ist, wäre ich damit vorsichtig.
Zum einen kann die Periode ausbleiben und man ist nicht schwanger, einfach weil man Stress hat oder aber etwas anderes im Körper anders ist,als vorher.

Genauso kann es sein, dass man schwanger ist, aber trotzdem seine Blutung bekommt.

Hilfreich ist es, wenn eine Frau ihren Zyklus genau kennt. Man kann heutzutage statt einen, Zykluskalender in der Brieftasche, einen Zykluskalender auf dem Smartphone führen. Es gibt viele Apps und sie sind für alle gut geeignet. Sei es für die jungen Mädels, um zu beobachten, wann sie ihre Tage bekommen. Und für Erwachsene Frauen um den Zyklus zu kennen oder in etwa ausrechnen zu können, wann ihr Eissprung ist.

Wenn man seinen Zyklus kennt, dann weiß man auch, wann man seine Tage bekommen sollte. Bleibt die Blutung aus, könnte es sein das man schwanger ist.

Bei mir war es so, dass ich den Eisprung genau kenne. 
Ein paar Tage danach habe ich das erste ziehen im Unterleib festgestellt. Es ist ein Gefühl, als bekäme man seine Tage. 
Das ging auch etwas länger so und zudem war ich einfach müde, obwohl ich normal geschlafen habe.
Als mir dann auch noch ab und zu schlecht war und der Kreislauf mal absackte, wusste ich, ok das kann man beobachten. 
Als die Periode dann ausblieb, wartete ich trotzdem noch 3 Tage, bis ich mir Gedanken machte, schwanger sein zu können. 
Jede Frau weiß, dass sie sich gerne mal verspätet, auch wenn man sie eigtl regelmäßig bekommt.
Daher immer plus minus 3 Tage rechnen.

Am 5. Tag haben wir dann den Test gemacht und Boom, binnen Sekunden war der 2. Strich da.

Ich habe dann, weil es Freitag Nachmittag war, direkt einen Einkaufszettel geschrieben.
Meine FÄ war nicht mehr in der Praxis, daher konnte ich keinen Termin vereinbaren.

Leider hat es dann noch länger gedauert, da sie sogar im Urlaub war.
Bis zum ersten Termin dauerte es dann noch etwa 4 Wochen.

Das Erste, was man machen sollte, wenn man ein Baby plant, ist Folsäure einzunehmen.
Wenn man dann schwanger ist, ist es sogar unvermeidbar, Folsäure, Jod und Magnesium zu nehmen.

Man kann diese Tabletten in der Apotheke bekommen, wie zb. femibion.
femibion gibt es in 2 Stufen.
femibion kostet um die 22 Euro. Auch bei Rossman erhältlich wie ich gesehen habe.


Von dem Kinderwunsch bis über die Stillzeit, begleitet femibion.
Hier könnt ihr euch eine Gratis Packung anfordern.

Ich kaufe mir im dm, von Das gesunde Plus, die A-Z Mama Tabletten.
Sie enthalten alles was eine werdende Mama braucht.
Auch schon bei Kinderwunsch.
Zusätzlich kaufe ich Magnesium, da man gerne Verstopfung bekommt und Magnesium da sehr hilfreich sein kann. zudem bedenke man die Wadenkrämpfe.


60 Tabletten fur rund 4 Euro.

Ich bin 8+6 Woche. Das heißt, ich durchlaufe die 9. Woche.
Wie man sieht, sieht man das der Speck sich rundet.
Beim 2.Kind geht das mit dem Bauch noch schneller wie beim ersten, so div. Stimmen.
Ich habe dann auch noch so "tolle" Gene, da geht das dann auch noch mal schneller.


Hier seht ihr die Werbung, die man bekommt, wenn man als Schwangere aus der Praxis geht.
Vor knapp 4 Jahren war es noch ein Pappkarton Koffer und man bekam noch das eine oder andere Geschenk. Diesmal nur Werbung.
Von der Praxis die oben zusehenden femibion Packungen. Das sind die Gratismuster, die Ihr auch bekommt, wenn ihr sie anfordert.
Bei der Werbung war dann noch Magnesium Pulver dabei, das nach Zitrone schmeckt und auf die Zunge gestreut wird.


Ich habe auch in dieser Schwangerschaft glück und habe nicht, wie andere das Problem das Ich am Dauerkotzen bin. Ganz im Gegenteil, diesmal ist mir weniger schlecht als beim ersten Mal.

Wenn ihr Fragen habt, egal welche, dann könnt ihr sie ruhigstellen.


Ich empfehle jedem das Forum rund um Familie und Babys. 

. Urbia.de

Dort findet ihr auch Verbündete, wenn ihr schon seid, Jahren einen Kinderwunsch habt. Jeder ist dort Willkommen.Mich findet man unter eladanny.Nur ich empfehle, sich nicht so verrückt zu machen. Ich hibbel dort nie mit und ich habe, wenn ich einen Kinderwunsch hatte, die Foren gemieden, einfach um mich nicht verrückt zu machen. Wenn man es zu sehr will, dann klappt es meistens nicht.Wenn es länger als ein Jahr dauert, dann muss es medizinisch untersucht werden. Seid ehrlich zu euch, eurem Partner und den Ärzten, nur so kann einem geholfen werden.Ganz wichtig hört auf zu rauchen! Je eher desto besser!!

1 Kommentar:

  1. Herzlichen Glückwunsch!!!
    Hachja, erinnert mich an meine Schwangerschaft, man bekommt von den Firmen unglaublich viel geschenkt :)
    LG
    Stephanie von http://dastestexemplar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS