Freitag, 10. Januar 2014

Mamibox#4 Januar 2014

Mamibox Januar 2014

 

 


Ich habe ja im Dezember endlich ein Abo zur Mamibox abgeschlossen.

Nun bekomme ich jeden Monat, eine auf mich zugeschnittene Box.



Nein, das heißt nicht das Es auf mich persönlich, sondern auf meine Umstände zugeschnitten ist.

Es gibt ja die Mamibox für Schwangere, in der logischerweise, nicht die Artikel enthalten sind, wie in einer Box für Babys mit 3 Monaten.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Mamibox habe ich nun im Flex-Abo angefordert. Das heißt, ich kann die Box jederzeit Kündigen.Sie kostet 19,90€ p.M

Wenn ich mir ein festes Abo von 3 Monaten genommen hätte, wäre es eine einmal Zahlung von 59,85€
Inhalt: 3 mamiboxen + Babyalbum
12,95 € gespart!
Gutscheinversand nach Zahlungseingang im PDF-Format; Versand der mamibox beginnt nach Gutscheineinlösung, Abo endet nach 3 Lieferungen automatisch 

Bei einem 6 Monatsabo wären das 119,70€
 Inhalt: 6 mamiboxen + Mamibuch
26 € gespart!
Gutscheinversand nach Zahlungseingang im PDF-Format; Versand der mamibox beginnt nach Gutscheineinlösung, Abo endet nach 6 Lieferungen automatisch 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Da ich aber ungern große Mengen als Vorkasse zahle, für etwas deren Inhalt ich nicht kenne, habe ich mich für die Flex Abo Version entschieden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und nun komme ich mal zum Inhalt der Januar Box für Schwangere...
 
 
Nuby - Breilöffel Soft sensitive 3,99€
Der Löffel verändert seine Farbe, wenn der Brei zu Heiß ist. Somit werden verbrennungen verhindert.
Ich kenne diese Löffel schon von unserem Sohn und liebe sie.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sterntaler Baby-Söckchen  2 Paar /7,98€
Bei 40C° waschbar und Trockner geeignet.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alvi Lätzchen 6,99€
Bei 60C° waschbar...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
NIP Kühlbeissring 3,99€
Ab 3 Monate
BPA frei, PVC frei, EN71, TÜV geprüft
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und nun zur Stillfraktion...

Lansinoh Stilleinlagen 2x2stck. 1,98€

 Medela Stillkartenset 5,99€
Erklärungen und Hilfestellungen für Erst-Stillende

 

Lansinoh Muttermilchbeutel 2stck. 0,99€
Zum Einfrieren der Muttermilch

 

Und da in jeder Mamibox Karten mit Tipps und Tricks zu finden sind, gab es diesmal für mich, den kleinen Ringordner, in dem ich diese abheften kann.
 
 

Als Sonderbeilage gab es von Spiele Max eine U-Heft Hülle.

Hier zeige ich euch, wie diese gefüllt aussieht.
 
Das Untersuchungsheft der Kids passt perfekt rein und man hat, wenn das Heft geöffnet ist, rechts (hier links zu sehen) eine extra Lasche, in die man die Krankenkassenkarte, sowie das Impfheft stecken kann.
So hat man alles immer zusammen.

Ich habe zwar von Lassig, einen Mami Organizer, in dem U-Heft und Mutterpass, sowie alle Krankenkarten stecken, aber ich finde diese Hülle, sehr praktisch, und wie ich finde, ab 2 Kindern sogar besser als nur der Organizer.

So kann ich alles, was den Großen betrifft, in diese Hülle stecken und verhindere die Verwechslung mit der ab März dabei liegenden Karte und Hefte von Kind nummer 2.

Ich brauche dringend noch so eine Hülle!

Wer hat zufällig eine zu verschenken oder weiß, wo ich sie bekomme??
 
Bitte melden ;-)

So nun mein Fazit zur Januar Mamibox:

Diese Box ist sehr dem Thema Stillen gewidmet.

Das ist eine pro und kontra Sache, die evtl. Laute Stimmen hervorbringen könnte.

Zum einen ist es ein Thema, das schon immer 2 Seiten hatte und zum anderen ist es nun mal so, dass nicht jede Frau stillt.

Da ist es, egal ob sie nicht will, nicht kann oder nicht soll.

Ich konnte bei unserem 1. Kind nicht Stillen, obwohl ich es wollte.

Jetzt möchte ich es gerne wieder versuchen und habe mir auch schon Zubehör besorgt.

Allerdings kann es auch dann wieder passieren, das unser Kind einfach zu faul ist.

Dass still Utensilien, in einer Mamibox zu finden sind, ist logisch und absolut ok.

Allerdings sollte es in Maßen geschehen.

Das, was nun in der Mamibox war, ist ok und für mich evtl sogar nutzbar.

Einiges davon, wie die Muttermilchbeutel, bekommt man ja sowieso von div. Firmen mitgeschickt.

Ich hätte mir nur, statt des Kartensets, ein Stilltuch gewünscht.

Mit so einem Tuch kann auch eine Mami etwas anfangen, die nicht stillt.

Wenn man das Tuch über das Kind legt, auch beim Flasche füttern, kann es sich auf das Trinken konzentrieren und nicht auf alles drum herum.

Die Karten sind für mich jetzt, nach Durchsicht auch nicht zu gebrauchen, auch wenn ich keine Stillmama bin.

Es sind keine neuen Informationen für mich. Ich war vor unserem ersten Kind schon reichlich informiert, durch das Leben, und Erzählungen anderer Mamas.

Ich musste mich noch nie durch Bücher und Magazine Blättern, in denen man auch unnötige Tipps bekommt.

Alles in allem aber denke ich, ist die Zusammenstellung dieser Mamibox im exklusiven SpieleMax Design gelungen!

Kommentare:

  1. Mich hätten jetzt eher die ganzen Zufütterungssachen gestört. Das Krümelchen ist noch nicht mal auf der Welt, aber man bekommt schon Sachen für die Breizeit, die eigentlich erst mit etwa 6 Monaten beginnt? Das finde ich deutlich übertriebener als die Stillzeitsachen. Die U-Heft-Hülle wäre bei mir auch sinnlos, wir sind bei der Barmer versichert und die haben ein extra U-Heft entwickelt (grünes U-Heft), dass in die normalen Hüllen nicht rein passt. Bin noch immer auf der Suche nach einer Alternative zum "ohne-Hülle-mitschleppen", aber die einzige Möglichkeit wird wohl sein, direkt eins schneidern zu lassen. Ich denke es ist ganz gut, dass ich keine Mamibox kaufe, ich hätte wohl an allem was zu meckern XD

    GLG Jette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nun sehr lange gewartet bis ich antworte. Jedem seine Meinung!
      Ich finde den Löffel absolut ok in dieser Box, da es um Nahrungsafnahme geht. Unser Sohn hat bereits mit 3 Monaten erste Karottenbrei erfahrung gemacht, da ich das in die Flasche gegeben habe. Mit 4 Monaten hat er Brei bekommen und mit 6 Monaten war das schon mit uns zusammen essen am Tisch!
      Das ich beanstandet habe das so viele Stillutensilien in der Box befinden, ist weil eben NICHT alle Frauen Stillen! Und schon garnicht Jahre!
      Wenn man nicht Stillt, so braucht man andere alternativen, die hab ich mit dem Stilltuch genannt, da auch bei Flaschen die Auswahl zu groß ist.
      Wem der Inhalt nicht ganz passt, der kann auf der Mamibox website mit anderen Mamis tauschen...
      Man muss für alle Mamas etwas finden und das ist nunmal nicht so einfach, daher finde ich das die Mädels von der Mamibox ihre Aufgabe doch recht gut machen..

      Löschen
  2. Ich habe die Box erhalten & muss sagen, dass sie mir diesen Monat sehr gut gefällt!
    Die Mama-Produkte sind auch schön und das besondere Design der Box allgemein. Sehr schön! Du hast andere sachen erhalten, sehr interessant zu sehen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS