Freitag, 10. Januar 2014

Räuber Hotzenplotz Brettspiel Weihnachtsgeschenk und Produkt bewertung

Räuber Hotzenplotz

Das Brettspiel

 



Ich kenne den Räuber Hotzenplotz eigtl. nur aus dem Buch von Erich Kästner.
Die Geschichte um Kasper, Seppel, der Großmutter und ihrer Kaffemühle. Dem Räuber Hotzenplotz, Der Unke und der Zauberer Petrosilius Zwackelmann uvm.

Das Buch habe ich als Kind sehr geliebt und es mir auch mal nachgekauft vor circa 9 Jahren.

Unserem Junior haben wir, bzw. mein Mann, ihm in den letzten Wochen des Jahres 2013, vor dem Schlafen gehen vorgelesen.

Er war so gespannt darauf, jeden Abend zu hören wie es weiter geht, das er, als es fertig war, direkt wieder von vorne anfangen wollte.

Als ich bei mytoys.de , meine Weihnachtseinkaufsliste zusammen stellte, suchte ich ja Hauptsächlich nach Brettspielen.
Ich möchte das unsere Kinder, viel mehr Brettspiele spielen und Basteln, sowie ihre Fantasie beim spielen benutzen, als TV zu gucken, Smartphone und Tablet Apps zu zocken und / oder youtube Videos anzusehn.

Ja das gitbs, unser Zwerg liebt es, sich andere Kids bei Youtube anzusehen, die irgendwelche Eier ( wie Überraschungseier usw. ) auspacken, Playdooh Sets vorstellen usw.

Also suchte ich in den verschiedenen Preisspaten.
Ich sehe nicht ein, mehr wie 25 Euro auszu geben und bei einem 4 jährigen ist 20 meine Grenze.
Die Spiele werden nunmal von den kleinen Menschen anders genutzt als von den Großen.

Unter den Sale Produkten, fand ich bereits im Oktober, ein Spiel das ich nciht kannte.

Das Räuber Hotzenplotz Brettspiel.

 Da ich es nicht kannte, erhoffte ich mir eine kurze Erklärung.
Doch leider gibt es bei mytoys keine Kurz zusammenfassung und Erklärung zu den Spielen.
Es gibt nur Kunden Rezessionen, die leider entweder fehlen oder nichts sagend sind.

Ich wusste also nicht, um was es sich Handelt.

Ist es wie Mensch ärger dich nicht?
Ist es ein Kartenspiel?
Ein Memory?
Was ist Räuber Hotzeplotz??

Ja, ich hätte Googlen können, aber ganz ehrlich, kaufe ich das Spiel bei mytoys oder bei Google?

Ich habe es also bestellt, ohne zu Wissen was es ist.
Ich liebe ja überraschungen lach...


Bei mytoys, lege ich alles was ich kaufen möchte erst auf die Merkliste.
Dort bleibt alles bis es ausverkauft ist oder ich es lösche.
Da konnte ich sehen, das die Preise der Artikel, wie eine Achterbahn Hoch und Runter gingen.
Ich hatte den Hotzenplotz bei einem Preis von 5,99€ auf die Merkliste gesetzt.
Also ich dann das Weihnachtsgeld hatte und meine Bestellung machte, war der Preis 3x verändert worden. Bei 4 Artikeln. Von Oktober bis Dezember.
Also kostete der Hotzenplotz am Ende knapp 11 €
Derzeit wieder bei 5,99€

Als das Spiel kam, entdeckte ich direkt, das es sich um eine Eigene Art von Brettspiel ist.
Es ist ein Reisespiel. Das kaufe ich ganz gerne, damit es nicht so viel Platz im Regal weg nimmt.

Es gibt 2 Figuren.
Den Räuber Hotzenplotz und Kasper und Seppel als Partner Figur.

Diese sind aus Pappe und werden auf einen Plastikfuß gesetzt.

Der Räuber wird mit einem Seil, an der "Schatzkiste" festgebunden.


Die Schatzkiste ist ein Stück Pappe, das 4 Plastikfüße an die Seiten gesetzt bekommt.
Darauf 4 Aufkleber und fertig sind die Räder.

Wenn der Räuber Hotzenplotz, via Seil an der Kiste festgebunden wurde, stellt man das ganze so auf den Tisch, das man nur kurz am Räuber zeihen muss, um das ganze in bewegung zu setzen.

Auf den Wagen, kommen die beiligenden Sandplättchen.
Auf deren Rückseite sind Bilder, die man aber nicht sehen darf.
Mit dem Sandbild nach oben, legt man diese auf den Wagen.

Dahinter kommen drei dieser Sandplättchen. Das letzte wird mit dem Bild nach oben hingelegt.
Kasper und Seppel stehen dahinter.

Die Plättchen, sollen die im Buch beschriebene Sandspur darstellen, mit dessen Hilfe, die beiden das Versteck des Räubers entdecken.

Des weiteren sind größere Plättchen beiliegend.
Diese werden zuerst mit den Bildern nach oben in die Verpackung gelegt.
(Im unteren Teil der Verpackung, sieht man eine Art Spielfeld.)
Auf die hellgrünen Punkte, legt man die Plättchen.
Jeder Spieler soll sich nun schnell Merken welcher Charakter wo liegt.
Danach werden die Plättchen umgedreht.

Das letzte Sandplättchen umdrehen und das Bild, das nun erscheint, muss im Spielfeld unter den großen Plättchen gesucht werden.
Findet man das passende Gegenstück, so darf man die Sandspur behalten.
Das große Plättchen bleibt im Spielfeld, wird allerdings wieder umgedreht.

Kasper und Seppel werden etwas näher an den Wagen gerückt und der nächste Spieler ist dran.

Sollte man allerdings nicht das richtige Bild gefunden haben, so muss man Würfeln.

Auf dem Würfel sind 2 Gelbe und 2 Rote punkte.
Würfelt man einen Gelben, so passiert nichts.
Würfelt man den roten, so muss man den Räuber etwas weiterschieben und eine neue Sandspur vom Wagen auf den Tisch plumsen lassen.

Ziel des Spieles ist es, die drei Sandspuren zu erraten und mit Kasper und Seppel, am Wagen anzukommen und somit den Räuber zu erwischen.

Der Spielspaß, ist bei Mitspielern, die ein gutes Gedächtsnis haben, SEHR kurz.
Das macht dann auch den Kindern KEINEN spaß!

Deshalb muss man variieren.

Wir haben uns entschlossen, das wir die großen Bilder im Spielfeld, NICHT vorher ansehen.
Wir mischen sie und legen sie mit dem Bild nach unten auf das Feld.
Wenn man dann die Sandspur umdreht, weiß KEINER wo der Charakter sich versteckt.

So dauert es etwas länger, bis man alle mal umgedreht hatte und wie bei einem Memory, weiß wo sie sind.

Zudem haben wir von drei Sandspuren Plättchen, auf 6 erweitert, da wir meistens zu dritt spielen.

Spielt man es so, wie die Regeln es vorschreiben, so sind die Mengen an Sandspuren Plättchen nicht logisch.
Selbst oder besser, gerade die Kids, merken sich schneller und einfacher die Positionen der Charakter, wie bei Memory, als ein Erwachsener.

Daher ärgere ich mich gerade Doppelt, das ich mehr wie 6 Euro für das Spiel bezhalt habe.
Für mich hat es gerade mal den Wert von 3,99€

Von uns die Note 4 und nur eine geringe Weiter empfehlung!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS