Freitag, 7. Februar 2014

Glade by Brise Automatik Duftspray Vase im Test mit Empfehlerin


Ich teste mit 999 Empfehlerinnen für Empfehlerin.de und Glade by Brise, die neue Automatic Duftspray Vase...



Ich habe das Paket direkt aufgerissen ohne Rücksicht auf verlusste . lach



Ich bin erstaunt, wie groß der vasenförmige Lufterfrischer ist.



Das Design gefällt mir sehr, sehr gut! Es ist ein schönes Helles braun/beige mit einem floralen Muster.

Es erinnert an eine Steinvase mit Blattgravur.

Meinen Geschmack hat es direkt getroffen!
 

Glade by Brise Automatic Spray gibt es seit Januar im Handel.

Das Set und die Nachfüll-Düfte kosten jeweils 4,99€

Für mich ausnahmsweise ein guter Preis!




Es gibt derzeit 3 Duftvarianten, die ich freundlicherweise auch alle testen darf.

Das bereits in dem Halter befüllte Relaxing Zen

Mit dem Duft exotischer Blüten, aromatischen Früchten und beruhigenden Kräutern.

Bali Sandelholz & Jasmin
Kräftiger Duft bringt fernödtlichen Flair und Urlaubsstimmung.

Sowie Fresh Cotton das dir den Duft von frisch gewaschener Wäsche in den gewünschten Raum bringt.

Den Halter kann man auf drei verschiedene Duftstoß varianten stellen.
9,18 und 36 Minuten.

Wenn ihr alle 36 Minuten einstellt, wird in diesem Zeitintervall immer ein Pumpstoß automatisch abgegeben und hält 60 Tage.

Wenn ihr öfter sprühen lasst oder selbst zwischendurch mal den Knopf oben drückt, dann hält es natürlich keine 60 Tage.

Ich habe 3 Halter Sets bekommen und die beiden Düfte Bali Sandelholz und Jasmin, sowie Fresh Cotton

Ich werde alle Düfte testen in den nächsten 4 Wochen.

Die anderen beiden Halter Sets sind für Freunde oder Verwandte. Ich habe da bereits jemanden gefunden und freue mich darauf ihre Meinungen zu hören.

Ich werde in den nächsten Wochen immer wieder einen kurzen Bericht veröffentlichen und euch sagen, wie ich die einzelnen Düfte finde und wie sie sich auswirken.

Ich finde das sich der Kauf allein wegen dem Halter lohnen würde. Er passt sich jeder Dekoration an und dürfte somit in jede Wohnung passen.
Ich hatte damals den ersten großen Automatic Spender von Brise in Weiß. Dort musste man 2 der kleinen Kartuschen einsetzen. Auch der Große davon war so aufgebaut und hat eine Menge an Duftkartuschen verbraucht.

Leider hielten diese Spender auch nicht lange, da entweder der Duft oder die Batterie leer war. Ich besitze sie aber noch. ;-)

Diese neu gestalteten Duftspender sind eindeutig passender und überlegter. Ich bin gespannt, wie sie sich im Dauertest schlagen..
Bis dahin...

1 Kommentar:

  1. HuHu ich habe dich für den "Liebster Award " getagged würde mich freuen wenn Du mitmachst.Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS