Samstag, 9. August 2014

nip - Cool Twister - Babyflasche kühlen in Sekunden

Nip Cool Twister

Wer kennt es nicht? Also die Mamas und Papas unter uns..


Baby schreit, Mama/Papa springen aus dem Bett, rennen in die Küche und machen den Wasserkocher an und bereiten das Pulver in der Flasche vor, holen das Baby zur Beruhigung aus dem Bett, machen die Flasche fertig und stellen sie in kaltes Wasser, um auf Trinktemperatur runter zu kühlen.
Kann dauern- lang!
Man läuft mit dem Baby auf dem arm und viel Schlaf in den Augen durch die Wohnung um es zu beruhigen, in der Zeit, in der die Flasche abkühlen soll..
Es dauert...Lang!



Das Baby schreit evtl die ganze Zeit über, wenn nicht wird es zumindestwach- richtig wach!
Wenn die Flasche dann endlich trinkfertig ist, füttert man das Baby und muss weiter versuchen nicht einzuschlafen.

Bäuerchen machen manche Babys auch nicht sofort.. Unser 2. Sohn hat z.B. 1 Std. nach dem Trinken erst einen gemacht.. freute mich natürlich sehr.. (Sarkasmus aus)

Bei einem Säugling macht man das ALLE 3 std.

Ich habe das bei unserem Großen damals schon verflucht, bis er dann mit 3 Monaten nachts durchschlief und ich den Fläschchen Stress nur tagsüber hatte.
Jetzt wollte ich es nicht wieder so weit kommen lassen, da wir räumlich ganz anders strukturiert sind, mein Mann 3 Schicht arbeitet und der große Bruder nicht wach werden sollte.
Also überlegte man sich Tricks..
Wir hatten den Wasserkocher dann immer voll mit abgekochtem Wasser und mussten das dann nur noch heiß werden lassen. Dann ging das Abkühlen schon etwas schneller.
Doch optimal war es nicht, wie schnell vergisst man mal den Wasserkocher aufzufüllen, gerade im Halbschlaf und muss dann doch wieder warten.

Irgendwann bin ich bei dm auf den Nip Cool Twister gestoßen. Nach reichlicher Internet Recherche, habe ich mir das Schätzchen dann online gebraucht gekauft

Neu kostet er 25 Euro 


Was kann der Nip Cool Twister?

Mit einem Chip aufschrauben, Wasser einfüllen und fest verschließen
Der Cool Twister kühlt das Wasser herunter um das direkte trinken zu ermöglichen.

Wie schafft er das?

Ganz einfache Sache.. Der Nip Cool Twister wird mit Wasser gefüllt. Im Kühlschrank gelagert, und wenn man ihn benutzen möchte, geht man folgendermaßen vor.


Das Wasser läuft durch das Loch und kühlt im Inneren ab



Bei dem Set ist ein kleiner Becher dabei. In diesen Becher füllt ihr das abgekochte Wasser.
Der Cooler wird dann auf den Becher geschraubt. Das Ganze wird dann umgedreht und das heiße Wasser läuft durch das kleine Loch oben, durch den Cooler durch und kommt unten wieder raus...







Der Becher MUSS voll sein mit abgekochtem Wasser

Daher den Twister sofort auf die Babyflasche setzen, damit das Wasser hineinlaufen kann.
Egal wie viel Wasser ihr benötigt, der Becher des Cooler MUSS voll sein, damit der Cooler das Wasser richtig temperieren kann.

Das Wasser, was dann in der Flasche zu viel ist, schüttet ihr ab, bevor ihr das Milchpulver hineingebt


Auf dem Twister steht wie viel Wasser im Cooler sein muss,
 um eine bestimmte C° zu bekommen.

Durch das Kalte Wasser im inneren des Coolers,
kühlt das Wasser schnell ab und die Flasche ist sofort Verfügbar


Reinigung und Pflege:

Das Wasser in dem Cooler, regelmäßig austauschen. 1x im Monat Entkalker nutzen.
Feucht abwischen mit einem Standard Spülmittel.

Immer im Kühlschrank aufbewahren, damit das Wasser im Inneren kalt bleibt.




Nach jeder Nutzung MUSS der Cooler mindestens 2 Stunden im Kühlschrank stehen, um die Flaschen wieder richtig runter zu kühlen.

Seitdem wir den Twister haben, war es kein Problem mehr, nachts aufzustehen und das Füttern schnell zu erledigen, damit alle Parteien wieder in den Schlaf finden.

Der Kleine war dadurch schneller wieder in seinem benötigtem Schlaf. Er schlief mit 2 Monaten bereits nachts durch und der Rhythmus ging von alle 3 Std auf alle 4.Std. Dann, kam das Beikost alter. Da gibt man dann sowieso weniger Flasche.

Jetzt nutzen wir den Cooler auch nur noch, wenn wir das Wasser frisch aufkochen. Ansonsten wird das bereits abgekochte Wasser nur noch aufgewärmt.

Wir sind so froh das Wir den Cool Twister gekauft haben, und können ihn nur allen Mamas, Papas, Tanten, Onkeln und Großeltern empfehlen!! 

Ein Absolutes Must Have für alle, die nicht Stillen!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS