Samstag, 22. November 2014

Veränderungen...

Veränderungen, Geschenke an sich selbst, Düfte für die Seele und die Frage, was schenken wir dieses Jahr???!


Das Umstyling hat einen Umfang an Bedeutung, das man nie weis, wer oder was wurde umgemodelt..
Frauen verändern ihr aussehen, laut der Medien, immer dann, wenn sich etwas im Leben verändert hat. Dann wollen sie einen neu start- und meistens werden dann die Haare komplett neu erfunden..
Aber ist es nicht so, das alles ein Umstyling bekommen kann?
Ich, meine Blogs, unsere Wohnung, das Auto, die Möbel, der Hund, die Kids ... und, und, und ...

Bei uns gibt es zum Beispiel mehrmals im Jahr, ein Wohnungsupdate, ein Umstylen der eigenen Räume..




Ich gehöre zu der Sorte Frau, die ganze Räume verlegt, die Zimmer komplett umstellt und der Mann, immer die Angst haben muss, das, wenn er nach Hause kommt, er gegen irgendwelche Möbel rennt oder er das Schlafzimmer nicht mehr findet.


Ohne Kinder im Haus geht so was richtig gut! Mit einem Kind ist das auch noch möglich. Aber ab dem 2. Kind wird es dann doch zur Mammut Aufgabe. Ich habe es dennoch geschafft, in unserer alten Wohnung, vor der Geburt, die 3 Zimmer, 2x komplett umzuräumen. Also komplett zu tauschen!
Das Wohnzimmer wurde ja zu unserem Schlafzimmer, damit das Baby Beistellbett an das Bett passt.
Und als das Bett überflüssig wurde, kam eine Erneutes umstellen. Auch gleich mit neuem Bett, wenn man schon mal dabei ist.

Nach unserem tollen Umzug - schnauf, sind wir jetzt, ende November, fast soweit, das man sagen kann, wir sind so weit fertig, das wir uns Wohlfühlen, aber haben nicht alles gemacht, da wir hier eh nicht bleiben!
Das Nötigste quasi erledigt, aber noch was für die neuen gelassen. Finanziell ist das sowieso eine Herausforderung. Wir müssten noch einiges in die Wohnung stecken, das möchte ich uns aber ersparen, schließlich brauchen wir im neuen Jahr auch ein Auto!

Dann gehören nicht nur solche Dinge zu einem Umstyling, nein auch Weihnachten, Frühjahr, Sommer uns Herbst, spiegelt sich in unserer Behausung wieder. Deko ist alles ...

Wenn man einen Blick auf den Kalender wirft, dann wird einem erst mal bewusst, das das Jahr bald schon wieder vorbei ist. Wo ist es nur hin?
Nächste Woche 1. Advent, also muss die Weihnachtsdeko aus dem Keller den Weg in die Wohnung finden. Dieser, vorher - nachher, Effekt, ist immer wieder schön. Allerdings bin ich dieses Jahr nicht zufrieden. Ich denke ständig, dass das alles zu viel ist. Ich bin so auf dem Reduzierungstrip. Aber es langt noch nicht.

Also werde ich noch mal alles abräumen, wischen und neu dekorieren. Hab ja sonst nix zu tun..lach

Backen und Geschenke kaufen, werde ich dann ab Dezember.. Gott wie spät für mich..tztz
neben dem Umstyling, werde ich mir auch noch mal meine Haare vornehmen.. Bad Hair Year, muss ja ordentlich zu Ende gebracht werden. :-)


Ich wechsel sehr oft meine Frisur



Aber auch der Blog hat ein neues Styling erhalten! Es war wieder an der Zeit.. gewöhnt Euch dran, ich bin nie zufrieden. Haha
Wie findet ihr es? Ich mag es gut leiden..
Was verändert ihr denn so gerne? Blog, Wohnung, Euch? 


Dezember ist auch Adventszeit. Im Advent sucht man dann immer für Kinder, den passenden oder auch gewünschten Adventskalender. Doch man selbst findet sich immer zu alt für diese Kalender.
Seit geraumer Zeit werden alle Adventskalender gehypet, die sich an Frauen richten.
Die Firmen haben es vor Jahren erkannt, Frauen kaufen alles, was hübsch aussieht, Überraschungen mitbringt und ihrer Schönheit, in manchen Fällen etwas zur Unterstützung bietet.

So gibt es Dutzende Nagellack, Parfüm oder Kosmetik Kalender, in allen Preisklassen.

Nun gibt es auch immer öfter, von Discountern und Lebensmittelgeschäften, Kalender mit Kosmetik von Eigen oder großen Marken.

Ich bin immer gegen solche Dinge, da man immer, egal ob Kalender oder Süßigkeiten usw. die Verpackung bezahlt.

Ich habe unserem großen dieses Jahr, einen Match Attax Kalender gekauft. Gekostet hätte er bei Topps 19,90€. bei Ebay habe ich 17,90€ bezahlt. Wenn man dann liest, dass 50 Karten enthalten sind und eine limitierte Karte, die es nur in den Kalendern gibt, aber der Karten Wert alleine nur bei 10€ liegt, dann fragt man sich, ob man das wirklich Unterstützen möchte. Mit Kindern und Sammlern dieser Karten spielt man so wieso ein mieses Spiel ums Geld. Aber darum geht es nicht.
Der Kalender ist nur ein Beispiel dafür, dass man Verpackungen bezahlt!

Siehe Ferrero und andere, die sich ihre extra weihnachtlichen Verpackungen gerne bezahlen lassen. Die Ware an sich ist schon nicht die Günstigste und dann greift man noch mal extra für eine Weihnachtliche oder sonst eine Geschenkverpackung in die Tasche. Finde ich persönlich nicht so toll!

Wenn ich die Verpackung bezahlen möchte, dann suche ich mir das Selbst aus!

Wie z.B. bei dem Kalender, den ich mir dieses Jahr geleistet habe. Ich wollte einfach auch mal jeden Tag ein Türchen öffnen lach...

Ich habe mir dann den Kalender von The Sparkles gekauft. Dieser wurde komplett von Hand gefertigt, gefüllt und dekoriert. Darin befinden sich Duft Melts. Diese legt man in eine, Aroma Lampe, auch Duftlampe genannt.




Ähnlich wie die Yankee Candle Tartes.. Da ich ein Yankee Candle freund bin, mir diese aber für eine Sammlung zu teuer sind, bin ich immer auf der Suche nach etwas anderem.
Mir wurde von Michi, The Sparkles empfohlen.

Preislich nicht günstiger, aber dafür von Hand gemacht.. Sie sehen hübsch aus..

Ich habe sie derzeit nicht im Test, weis also nicht, ob sie gut sind, wie lange sie halten usw.

Der Kalender ist hübsch, als Tannenbaum gestaltet und dekoriert. Die Zahlen sind bunt gemixt und nicht in Reihenfolge.

Den Kalender werde ich auf meinem Test und Lifestyle Blog, ausführlich Vorstellen.

Habt ihr Lieblingsdüfte, die Ihr in der Weihnachtszeit als Duftkerzen o.ä. benutzt?

Ich liebe alle Milchigen und schweren Düfte in der, Herbst und Winterzeit. Meistens habe ich von Yankee Candle weihnachtliche Düfte an. Nun kommen mir aber auch immer mal Duftkerzen unter die Nase, die ich dann zwischendurch abbrenne. Ganz toll finde ich eine, die ich im dm entdeckt habe.
Schoko - Macadamia.. hmmmm

Ich liebe es wenn es in der Wohnung nach Keksen, Kuchen, Schoki usw. riecht.. herrlich!

Von Febreze habe ich mir die aktuelle LE gekauft. Vanilla Latte und Wintergrün & Schnee als Raumduft.. Ich liebe es! Allerdings bin ich bei dem Wintergrün noch nicht ganz sicher. Ich empfinde es als etwas extrem.. Ich teste mich da noch ran..

Wenn alles so leicht wäre, wie den richtigen Duft zu finden, dann hätte ich auch kein Problem mit der Jährlichen frage, was schenken wir?!

Schwiegertiger, die Kids und die Nichte von McDreamy, fragen über fragen.. Was wir, allerdings immer wissen ist, dass wir uns nichts schenken, wir kaufen selbst. Unsere Brüder bekommen nichts, das stecken wir lieber in unsere Kinder und McDreamy in seine Mutter, auch wenn ich es zusammenstellen oder überlegen muss.

Nur was schenkt man einer Frau, die mitten im Leben ist, eigtl. alles hat und in ihrer kleinen Wohnung auch keinen Platz?

Was schenkt man, einem 5 jährigen Jungen, der tausend Wünsche hat und eine, sammel Leidenschaft?

Und ganz wichtig, was schenkt man 2 kleinen 9 und 10 Monate alten Kindern?

Mein Kopf qualmt, die Finger klicken sich von Shop zu Shop, doch das Richtige ist noch nicht gefunden. Denn ich bin der Meinung, es reicht eine Sache in dem Alter.

Habt ihr da auch so Probleme? Gott, schrecklich!

Ich weiß dieses Jahr auch noch nicht, was ich mir von meinem Weihnachtsgeld kaufen werde.
Teilen werde ich mein Geld mit meinen beiden Weibern, denen ich dieses Jahr auch wieder eine kleine X-mas Box zusammenstellen werde.

Da weis ich wenigstens was ich kaufen, kann hahaha..

Gut, bei den Kids weiß ich es auch, aber ich weiß eben nicht, für was ich mich dann entscheiden soll.

Kennt ihr das auch?

Wie verlaufen solche Sachen bei Euch? Macht ihr es euch auch so schwer? Wie viel gebt ihr so aus?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS