Samstag, 3. Januar 2015

Rückblick 2014 .. Willkommen 2015


Willkommen 2015
Adios 2014



Rückblick auf 2014 und ein kleiner Einblick auf 2015.



Wer weiß wie das Jahr so verlaufen wird, ob man seine Vorhaben auch halten kann, ob es Überraschungen geben wird usw.

Ich lasse mich gerne überraschen und freue mich sogar auf das neue Jahr.


Rückblick:


Ich kann sagen das, dass Jahr 2014, einen ruhigen Anfang hatte und dann immer Aufregender wurde.

Unser Baby nr. 2 kam zur Welt, Deutschland wurde Weltmeister, wir beschlossen umzuziehen und damit das Chaos zu beginnen.
Streitigkeiten wurden beigelegt und neue Erfahrungen gemacht.

Was den Blog angeht, so habe ich meinen Weg gefunden! Ich Presse mich nicht in eine Form und werde wie andere Blogger!
NEIN! Ich gehe MEINEN Weg.
Ich blogge dann, wenn ich lust habe!

Ich bin Mutter von 2 Kindern und einem Hund. Ich bin Ehefrau und erst zum Schluss, leidenschaftliche Bloggerin und daran wird sich auch nichts ändern!

Nur möchte ich selbst Entscheiden, wann ich blogge, wann ich an welchem Gewinnspiel teilnehme und an welchen Tests ich mich versuche.

Ich möchte nicht, dass ich für eine der Bloggerinnen gehalten werde, die alles haben will und dann nur halbherzige Texte schreibt. Die am besten gar nicht erst testet sondern nur zusammenklaut, nur um was kostenlos zu bekommen.
Das meiste kaufe ich mir so oder so, selbst!

2015, möchte ich wieder etwas mehr für meinen Blog da sein aber auch für meine Kinder und für MICH!
Ich muss mehr für mich tun, das ist wichtiger, als einen Nagellack kostenlos zu testen oder ein Nackenkissen für eine Bewertung zu bekommen.

I do, what i want to do!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine neue Leidenschaft, neben meinem Hauptblog, ist mein Diary! Dort kann ich schreiben was ich will, wann ich e will und worüber ich das auch immer tun möchte!
Daran werde ich denke ich auch mehr arbeiten, da es mir einfach, derzeit zumindest, mehr Spaß und Erfüllung bringt.
Ich habe so viel zu sagen, das muss einfach mal raus..
2015 wir mein Jahr, das spüre ich...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nun zeige ich euch aber mal, was ich Silvester für meine lieben gezaubert habe, bevor das große Heulen los ging. Ja, seid ich Mama bin, heule ich mehr und allen voran an Silvester..


Mein Mann wollte unbedingt einen Nudelsalat und Raclette zu Silvester.
Also beschloss ich, da eigtl noch 3 weitere Personen eingeladen waren, Hackbällchen mit Mandelpanade, gefüllte Eier und Nudelsalat zu machen. Raclette macht sich ja fast von allein..


Mayonnaise mache ich immer selbst, die gekaufte ist noch fettiger und zudem eklig..Außerdem weiß ich dann, was ich esse, da ich alles Selbst hineintue.
Es schmeckt auch einfach viel besser...

Meine Hackbällchen fallen immer anders aus, das liegt daran, das ich mich beim Kochen, nie an Rezepte halte, sondern immer nach Gefühl und dem koche was ich in den schränken und im Küher habe.
Wenn ich Hackfleisch paniere, muss etwas in der Mischung sein, das das trockene aufhebt. Sonst könnte es arg staubig sein.

Diesmal habe ich Folgendes in meine Hackbällchen getan..

Zwiebelwürfel, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika, Sahne Meerrettichs, Mozzarella, Senf und Kräuter..
Das Ei schwimmt unten ;-)



Kurz scharf anbraten und dann ab in eine Auflaufform und in den Backofen..





Ja, es wurden 3 Schüsseln mit Nudelsalat..Aber mein Mann kümmerte sich Liebevoll darum..
Wenn ich Nudelsalat machen soll, dann muss das immer einen halben Eimer geben. Den vernichtet er dann auch alleine..oder er teilt mit unserem Andy :-)

Ich wünsche Euch allen, ein ganz tolles, neues Jahr!!




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~






















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS