Mittwoch, 6. Januar 2016

Badewannenspielzeug - Wasserpark Spaß



BKids Splash´n Slide
Wasserpark-Spaß 


12m +

Kinder lieben Wasser und planschen. Egal wie alt und welches Geschlecht. Wenige Ausnahmen gibt aus auch hier, das ist klar.
Unser Großer liebte das Wasser von Geburt an. Mini hingegen fand die Badewanne die ersten Monate ätzend.
Doch auch er wurde immer mehr zur Wasserratte.. Im Sommer wollte er zwar immer nur sporadisch, warum auch immer, aber das haben beide irgendwie so gemacht. Lieber gehen sie in die Badewanne..
Der Markt Rund um Badewannenspielzeug ist nicht ausgenutzt. Es gibt viel zu wenig!


Spritztiere noch und nöcher.. Mehr findet man überhaupt nicht mehr... Selten taucht mal ein Wasserrad auf oder eine Rutsche. Boote oder sperriges Spielzeug.

Unsere haben am liebsten mit leeren Flaschen und Bechern gespielt, weil die überteuerten Octopus Familie, die nur aus Spitztieren und einem Sieb auf einer schwimmenden Insel bestehen, langweilig sind.

Natürlich mögen sie es, sich ab und zu mit diesen schwimmenden Spritzern zu beschäftigen, aber es ist sehr kurzweilig.


Ich suche nun schon seit Ewigkeiten Badewannen Spielzeug, das sowohl in als auch außerhalb der Wanne genutzt werden kann.

Es ist schwer, sehr schwer!

Nun habe ich durch Zufall bei MyToys etwas entdeckt...

Eine Rutschlandschaft. Pingu und Ente rutschen rechts und links die Rutsche hinunter. Oben liegt eine Tasse, mit der man toll im Wasser planschen und Wasser von A nach B tragen und das Wasserrad am unteren Teil betätigen.


Unser Kids finden den Wasserpark toll.
Der Kleine spielt auch außerhalb der Wanne damit, da es nicht darauf angewiesen ist, dass es im Wasser schwimmt.





Pinguin und Ente rutschen, in rasanter Geschwindigkeit, die rutschen hinunter und landen dann irgendwo auf dem Boden bzw im Wasser. Es zaubert ein lächeln, in die Gesichter und das ist genau das, was es auch soll.


Wir haben 9,99€ bezahlt und das ist, um die hälfte Günstiger, als die Oktopus Familie die irgendwie seit Jahren ein Dauerbrenner sind. Gerade bei Toys R us sind Sie nicht wegzudenken.

 Natürlich ist es irgendwann auch allein im Wasser geschwommen, da Flaschen und Becher einfach nicht zu Toppen sind.

Ich wünsche mir einfach mehr Auswahl in diesem Bereich.
Spannender, mehr Interaktion und mehr Nutzbarkeit.

Die Kinder nehmen zb. gerne Autos mit, mit denen sie auch sonst spielen, einfach um ihr ausgedachtes Spiel zu erweitern.
Daran sollten Hersteller einfach mal anknüpfen ...

Von uns eine Empfehlung für alle Wasserratten ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS