Dienstag, 19. Januar 2016

Kokosöl - die Wunderwaffe *Anzeige

My Protein Coconpure


Wo sieht man es nicht überall, das Kokosöl. Die Beautys schmieren es sich tonnenweise in die Haare, statt sich eine gute Kur damit zu kreieren. Das Hauptanliegen scheint nur bei den Haaren zu liegen.. Ich verstehe nicht warum.. Kokosöl ist so flexibel und eine kleine Wunderwaffe, für den ganzen Körper - innen und außen...


Was ich damit meine? Das erkläre ich Euch jetzt....



Das Kokosöl kann sowohl gegessen, als auch zur Körperpflege verwendet werden.

Es gibt viele Rezepte und Möglichkeiten um es zu sich zu nehmen.. Ich habe am Anfang auch stark überlegt...

Für die Körperpflege ist es leider von allen auf die Haare reduziert. Viele Wissen nicht, das man es für die Haut nehmen kann, das es bei stark trockenen Stellen hilft, das man auch bei Neurodermitis damit "arbeiten" kann. Es hat heilende Wirkungen und auch von innen, bekämpft es Krankheiten..

Ich werde euch zwar etwas davon erzählen, hänge aber am Ende einen Link an, da könnt ihr euch Informieren und nachlesen, das ich keinen Müll weitergebe...

Ich hatte die Möglichkeit für MyProtein zu testen.. Ich habe mir, das Kokosöl ausgesucht, da ich schon lange mal alles ausprobieren wollte... 

Den Anfang habe ich gemacht mit: " Als Nahrungsmittel verwenden."


*Quelle:kokosoel.info

Ob äußerlich oder innerlich (im Idealfall sowohl als auch!) angewendet: Kokosöl lindert einerseits nachweislich unzählige Beschwerden auf eine wunderbar sanfte Art und Weise, bekämpft leichte wie schwere Erkrankungen gleichermaßen und versorgt den Körper innen und außen mit allem, was für sein Wohlergehen wichtig ist. In zahlreichen wissenschaftlichen Studien konnte die Wirksamkeit von Kokosöl für die Gesundheit bereits nachgewiesen werden, z. B.:

"Pukapuka Studie" von Dr. Ian. A. Prior, 1960er-Jahre: Kokosöl hält ganze Völker rundum gesund

Studie der Kinderärztin Dr. Mary Newport, England, 2000er-Jahre: Kokosöl ist äußerst wirksam bei der Alzheimerschen Erkrankung

Studie des Athlone Institute of Technology, 2012: Kokosöl wirkt gegen Karies und sorgt so für eine perfekte Zahngesundheit


Laurinsäure

Mit dem Begriff Laurinsäure bezeichnet man die Hauptfettsäure des Kokosöls. Diese Säure hat die Eigenschaft, die schützende Lipidmembran von Bakterien und Viren zu durchdringen und somit die Schädlinge von innen heraus zu zerstören. Somit stärkt Laurinsäure das Immunsystem und hilft dem Körper, sich gegen Krankheiten und Schädlinge selbst zu wehren. Der Körper kann diese Säure in der benötigten Menge nicht selbst produzieren, daher kann der Mensch ihm mit der Einnahme von Kokosöl dabei helfen.

Vitamine, Mineralien und Spurenelemente

Trotz des Umstands, dass heute in unseren Breitengraden Nahrungsmittel aus der gesamten Welt zur Verfügung stehen, ernähren sich viele Menschen einseitig und mangelhaft. Wichtige Vitamine, Mineralien und Spurenelemente fehlen dem Körper. Durch die Zufuhr von Kokosöl werden diese Mangelerscheinungen ausgeglichen.

Aminosäuren

Leistungssteigernd auf Körper und Geist wirken sich Aminosäuren aus. Da der Körper sie nicht selbst produzieren kann, müssen sie mit der Nahrung zugeführt werden. Die menschliche Nahrung enthält aber zum größten Teil nicht genug Aminosäuren, weswegen beispielsweise Sportler diese in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu sich nehmen. Wesentlich einfacher und gesünder ist jedoch die Zufuhr von Aminosäuren durch die Einnahme von Kokosöl, das eine große Menge dieser wertvollen Säuren enthält und daher eine leistungssteigernde Wirkung entfaltet.

Antioxidantien

Untersuchungen und Studien haben gezeigt, dass für die Bekämpfung schwerwiegender Krankheiten wie beispielsweise Krebs die Wirkung von Antioxidantien im menschlichen Körper eine wichtige Rolle spielt. Es handelt sich dabei um antioxidativ wirkende Enzyme. Die Menge dieser Enzyme ist bei vielen Menschen im Körper zu gering. Durch die Verwendung von Kokosöl erhöht sich die Menge der Antioxidantien, wodurch sich ein wirksamer Schutz gegen Krebs und andere Erkrankungen ergibt.



Anwendungsgebiete:


Abnehmen:
Wer abnehmen möchte, der findet sowohl in den Apotheken als auch in unzähligen Shops im Internet eine riesige Menge an Pulvern, Drinks und anderen Nahrungsergänzungen. Immer wieder, kommen neue Tabletten auf den Markt, die den Körper auf wundersame Weise beim Abnehmen unterstützen sollen. HUMBUK!! Es muss ganz klar gesagt werden: Die meisten dieser Mittel erzielen nicht annähernd die versprochene Wirkung.
Kokosöl dagegen ist Natürlich. Es unterstützt den Körper wirkungsvoll beim Abnehmen. Insbesondere die im Kokosöl freigesetzten Ketone beeinflussenden den menschlichen Fettabbau langfristig.

Haarpflege

Krankheiten wie: Hautbeschwerden, gegen Akne und Pickel, gegen Neurodermitis, Falten und Cellulite.

Herpes, Karies, Mücken, Flöhe, Läuse ua Ungeziefer.
Würmer, Milben Pilze, Warzen

Krankheiten: Alzheimer, Krebs , Parkinson, Diabetes...

Für Tiere: Fellpflege und gegen Ungeziefer.. 


Kokosöl ist ein Allrounder! Man sollte allerdings den Duft und Geschmack mögen!!


Wenn ich es zum Anbraten nehme, dann nur, wenn das etwas süßliche Aroma dazu passt. Als Brotaufstrich habe ich es noch nicht versucht, da ich derzeit kein Brot esse und kein süßes Frühstück mag.. 40ml am Tag sollen ausreichen, um dem Körper das zu geben, was er benötigt.. Das schaffe ich derzeit zwar noch nicht, aber das ist kein Weltuntergang.. In die Haare möchte ich es mir nicht schmieren, da meine Haare schnell fetten und ich so meine bedenken habe. Allerdings werde ich es gegen trockene Spitzen nutzen...

Zur Hautpflege, besonders Narbenpflege und Entzündungen, werde ich es demnächst testen. 

Coconpure Oil von My Protein nutze ich nun ein paar Tage. Ich mag es sehr.. Es lässt sich gut entnehmen, hat einen tollen Duft, fettet gut und geschmacklich mag ich es auch... 

Leider konnte ich bei My Protein, meine Testdose nicht finden, da nur die Bio Sorte gelistet ist...
Das ist aber nicht weiter schlimm, denn Preislich dürften sie beide um die 15€ kosten.

My Protein führt viele verschiedene Produkte rund um Gesundheit und Fitness. Wer sich damit auseinandersetzt und die Unterschiedlichen Dinge sonst vergeblich sucht, der wird hier auf alle Fälle fündig!

Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut. Nach Kategorien und durch die Suche, findet ihr schnell eure gewünschten Produkte. Ohne viel schnick schnack zum Erfolg...
Ich finde es sehr interessant und bin wirklich erstaunt, wie viele Produkte es mittlerweile gibt. Als Sportler oder auch wenn man einfach auf seine Gesundheit achten möchte, muss man auf nichts verzichten.. Einen Blick in den Shop lohnt sich!

Mir persönlich ist es leider zu teuer.. Ich kann mir nicht Kokosöl für 15€ pro 460g kaufen.. So ergiebig ist es dann nicht, wenn man seine 40 ml am Tag zu sich nehmen möchte oder wenn man es zur Komplettbehandlung nimmt. My Protein denkt rein für die innere Anwendung, aber auch da wäre es mir einfach zu teuer.. Wer das Geld hat, der sollte sich das aber echt überlegen. Rein qualitativ gesehen.


Wie sieht es bei Euch aus? Habt ihr Erfahrung mit Kokosöl? Wieviel würdet ihr dafür ausgeben und wo kauft ihr es?


Kommentare:

  1. Hallo Manuela, da ich seit kurzem einen kleinen Blog über Kokosöl betreibe bin ich bei der Recherche nach neuen Themen auf deine Seite gestossen. Ich finde deine Seite sehr schön und gut gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Manuela vielleicht hast du ja mal Interesse auf meinem Blog vorbei zu schauen. www.kokosoel-blog.de Bis dann

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS