Montag, 2. Mai 2016

Buch Rezi: Mila Sophie Haertel - Seit gestern ist es Liebe *Ebook*-*Anzeige*

----------------------------------------------Mila Sophie Haertel-------------------------------------------


Rezension Ebook

1. Auflage 2016
Liebesroman
Kapitel: 9

In der Ich Form geschrieben.

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1673 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 149 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch

 Ich bin seit frühester Kindheit ein Bücherwurm. Stolz kann ich behaupten, dass ich in der Schule, 2 Jahre aufeinanderfolgend, Vorlesewettbewerbe gewonnen habe.
Mein Mann war auch viele Jahre von Büchern nicht mehr weg zubekommen. Leider hat das mit der Pubertät aufgehört. Unsere Kinder haben diese tolle Eigenschaft von uns übernommen und lieben Bücher.
Eigtl. liebe ich das Gefühl beim Lesen, wenn ich Papier in Händen halte. Gebundene Bücher, Taschenbücher oder Kinderbücher. Nun muss man aber auch ab und an, mit der Zukunft gehen und schaut sich in der Welt der Ebooks um. Ich besitze kein extra Gerät, sondern die Kindle App auf meinem Tablet. 


Es ist interessant, welch kleine Kostbarkeiten man dort finden kann. Bücher, die es nie in den Druck geschafft haben, oder die ausschließlich für den Ebook Markt verfasst wurden.

Da ich selbst auch seit meiner Schulzeit, Kurzgeschichten schreibe und mich vor kurzen an einem längeren Werk versuche, schaue ich auch gerne nach Romanen mit wenigen Kapiteln.

Teilweise bereue ich es dann, weil ich am Ende denke: " Mist, ich könnte noch ein paar lesen".


------Kann Spoiler enthalten! Nur lesen wenn man den Inhalt kennen möchte!-----


Seit gestern ist es Liebe, ist ein kurzer Roman, der mich schnell fesseln konnte. Es ist in der Ich Form geschrieben und verhilft dadurch zur schnellen Identifikation und dem Hineinfühlen.

Erfrischend Jung und einfach geschrieben. Der Lesefluss wird nicht behindert, es gibt keine störenden Fremdworte, die Sprachführung ist der Alltagssprache angepasst.

Die Handlung ist eine moderne Liebesgeschichte die eine, der vielen, neuen Dating formen aufgenommen hat. Neben der neuen Liebesgeschichte werden wir mitgenommen, in eine Welt, in der es für eine junge Frau, selbstverständlich ist, sich um ihre Oma zu kümmern. Sie gibt ihr Leben auf, zieht zurück in Ihr altes Leben, ohne Job. Sie muss das Haus der Oma räumen, mit Erinnerungen und der Demenz ihrer Oma umgehen lernen und sich parallel um ein eigenes, neues Leben kümmern.







































Auch wenn es "nur" 9 Kapitel sind, so sind sie doch so informativ, detailreich und voller Emotionen.
Wir können lachen, lieben, verzweifeln und weinen.

Man hat nie das Gefühl, dass ein Ereignis, eine Information oder Szenerie fehlt. Es ist stimmig, so wie es ist.

Die erotischen Szenen, die in diesem Roman vorkommen, sind in keinster Weise ordinär oder zu detailliert. Ich denke Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene bis ins hohe alter, werden hier ihre Lesefreude haben.

Ich habe mit der Autorin bereits geschrieben und eine Fortsetzung gewünscht.... lach

Das Ebook könnt ihr bei Amazon bekommen. 2,99€ und für Abonnenten kostenlos.


Ich mag diesen Roman und kann ihn nur jedem ans Herz legen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS