Dienstag, 17. Mai 2016

Wenn man in 2 Minuten weiß, wie man die Zeit, zwischen den Jahren verbringen wird...

---------------------------------------------- Plötzlich verplant ----------------------------------------------------


Wenn du nicht selbst entscheidest wie dein Jahr endet....


Nein, ich Plane weder unser Weihnachten, auch wenn das Wetter in verschiedenen Teilen Deutschlands danach aussieht. Ich plane auch gewiss kein Silvesterabend. Allerdings werde ich gerade dazu genötigt.

Das Jahresende ist für mich nie einfach. Ich trauere immer noch sehr über den Verlust meiner Mutter am 25.12.2012. Ich versuche trotzdem eine schöne Zeit zu schaffen für uns und unsere Kinder. Wir möchten es jedem Recht machen, werden dies allerdings nie schaffen.
Allerdings wird dieses Jahr, alles anders! Zwischen Geschenke Shoppen, dekorieren und diversen Planungen, habe ich auch dieses Jahr wieder den Elternbeirat im Hinterkopf, für dessen Vorsitz ich mich wieder bewerben werde.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Ein paar wenige wissen es bereits, andere werden es nun erfahren. Gestern wurde mir, nach nicht mal 2 Minuten gesagt, dass ich zwischen den Jahren ein Date haben werde. Ein Blind Date, um genau zu sein.

Erst wusste ich nicht, wie ich mich verhalten soll, dann wusste ich, nicht ob ich mich nun freue oder ob ich dass total doof finde. Dann hatte ich Angst und gegen Abend stellte sich dann doch Aufregung ein.
Ich mag es zwar nicht zu planen und auf so lange zeit schon mal überhaupt nicht, aber da werde ich nicht drum herum kommen.

Mein Mann hat sich auch direkt gefreut und mir positiv zugesprochen. Es ist und bleibt eine Gefühlsachterbahn!
Jetzt muss ich mich in den nächsten Monaten damit auseinandersetzen, muss Termine machen, jeden Monat aufs neue..
Das Ganze hat aber auch seine schönen Seiten. Die Vorfreude, das Shoppen, die Gespräche darüber und die Veränderungen..

Wer mir das gesagt hat? Clear... Olle Nuss die...


Eindeutig würde ich sagen... 

Wir sind also wieder Schwanger! 

Kind 3, Schwangerschaft 3 und alles ist irgendwie bekannt und doch komplett anders.

Wenn Ihr Interesse daran habt, mich zu begleiten und zu lesen, wie es mir so mit meiner (definitiv) letzten Schwangerschaft geht. Dann lade ich Euch ein, mich auf Diary of a Chaotic Mommy (link oben links ;-) ) zu verfolgen. Dort möchte ich eine Art Tagebuch führen. Ich hatte mir das zwar bei den anderen beiden auch vorgenommen und genau das Gegenteil getan, aber diesmal möchte ich es wirklich durchziehen. Ich möchte das letzte Mal alles erleben und festhalten.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Was gibt es noch zu sagen?


Wir haben nach der letzten Schwangerschaft beschlossen, dass wir doch noch einen dritten Versuch starten möchten. Bzw. war es mein Mann, der doch noch eines wollte.

Wir haben nach dem Jahr Pause, nach einem Kaiserschnitt, auch direkt wieder probiert. Leider hatte es nach einem Abgang nicht mehr geklappt. Ich hatte die Hoffnung dann aufgegeben. Als es mir nun seit Anfang des Jahres nicht mehr so gut ging und ich mich ( auch nach wie vor) um meine Schilddrüse sorgen, musste, gab ich dann komplett auf.  Der Junior in der Krippe, der große ab Sommer in der Schule, warum also noch einmal nachlegen?

Nun wurde mir diese Entscheidung abgenommen. Daher wusste ich erst, nicht ob ich mich nun freuen soll, oder heulen. Mit Adipositas in eine Schwangerschaft zu gehen ist nie einfach. Und nachdem was die letzten Schwangerschaften mit mir gemacht haben, graut es mir wirklich davor.
Ich nehme zwar nicht viel zu, aber das kommt ja immer erst alles danach.

Ihr könnt mich irgendwann, rollen Leute... ;-)

Ich schreibe das hier gerade am 27.4.2016.. Wenn Ihr das jetzt lest, dann nur, weil ich die offizielle Bestätigung habe...
Ich wollte warten, bis ich den Mutterpass in den Händen halte, bevor ich das auf dem Blog erwähne.
Viele warten die obligatorischen 12 Wochen, aber das schaffe ich nicht. Außerdem kann auch danach noch was passieren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS