Dienstag, 9. August 2016

Schwangerschaft: Update 20ssw

-----------------Schwangerschaft----------------


20 ssw

19+0-19+7

Halbzeit - Bergfest


Noch 20 Wochen...138 Tage...

Die Zeit vergeht tatsächlich sehr schnell, auch wenn man immer denkt, dass sie stehen bleibt. Gerade gegen Ende, wenn man einfach keine Lust mehr hat, wenn man nicht mehr kann und es einem einfach zu viel wird.

Ich muss sagen, diesmal ging die Zeit relativ gut um. Ich habe zwar auch meine Tiefpunkte erlebt, allerdings so harmlos, dass es einem im Nachhinein total bescheuert vorkommt. 
Die ersten 20 Wochen, so muss man es sagen, sind dass unspannendste, was man in der Schwangerschaft erleben kann. Man spürt nichts, man sieht nichts- außer bei mir.
Man weiß nur, dass man schwanger ist, weil man alle 4 Wochen zur Vorsorge gehen muss und dort einen Blick auf dass Kind werfen kann, wenn es denn nötig ist.
Bis zu dem Zeitpunkt, an dem man sein Kind das erste Mal spürt, könnte man meinen, es wäre ein Blähbauch.



Am 22.7 hatte ich, meinen letzten Vorsorge Termin. Leider hatte sich Baby ja nicht geoutet, nun hieß es die letzten Tage, abwarten und Tee trinken.
Fällt verdammt schwer, wenn man diesen Wunsch in sich trägt...

Außerdem habe ich nach wie vor keinen neuen Termin und muss weiter hoffen.
Was mich allerdings etwas fertig macht ist, dass sich unser Flummi noch immer nicht mit Bewegungen meldet. Mal denke ich, ich hätte es gespürt, dann Wiederum, bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher.

Dann ging es mir die letzten Tage auch nicht wirklich gut. Ich hatte erneute Übelkeit, die manchmal sehr stark war und mich verzweifeln ließ, da ich Angst bekam. Man weiß ja nie..
Ich habe keinen Bluthochdruck, das kontrolliere ich, ich lagere kein Wasser ein, und Kopfschmerzen habe ich nur ab und zu.. Also schloss ich Präeklampsie aus.

Mein Bauch hat sich nun etwas nach oben verschoben. Ich bekomme schwer Luft und mein Magen steht, ständig unter druck. Dies bedeutet ich muss noch kleinere Portionen essen und aufpassen was ich esse, da auch das Sodbrennen zurück ist.



Nun steht in den nächsten Tagen Ferienprogramm auf dem Plan, mal sehen wie sich der August entwickelt.

Bis nächste Woche...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare,Anregungen und Tipps. Lasst uns über diesen Bericht reden.

Lg Manuela

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS