Freitag, 7. Februar 2014

And the Liebster Award goes to.....

ME!



Nominiert wurde ich von der lieben Steffi. Ihr toller Blog My needful things wurde auch damit ausgezeichnet.

Nun bin ich eine weitere Besitzerin dieses Awards und habe nun die Ehre, 11 Fragen zu beantworten.

Warum? Das sind die Regeln die dieser Award mitbringt. Ich zeige sie euch mal...

Liebster Award Regeln:
  1. Verlinkt die Person die euch nominiert hat.
  2. Beantwortet die 11 Fragen die die Person euch gestellt hat.
  3. Sucht euch 11 Blogger die unter 200 Follower haben und nominiert sie.
  4. Überlegt euch selbst 11 Fragen für eure 11 Nominierten.

Nun bin ich schon am Schwitzen lach... 11 Blogger finden, die unter 200 Follower haben UND noch nicht nominiert sind.
Ich werde mein bestes geben und mich mal umsehen. Könnte nur etwas länger dauern, bis ich diese Aufgabe dann erfüllt habe. Frech grins...


Nun komme ich aber mal zu den Fragen, die Steffi uns gestellt hat.

 
1. Was hat dich in Bezug aufs Bloggen bis jetzt am meisten aufgeregt ?




Mich regt am Bloggen eigtl. nicht viel auf. Was mich ärgert, ist der Neid anderer!
Die Missgunst, die Lügen, das Mobbing und die Battles.
Man bekommt als Blogger immer mehr die Luft aus den Segeln genommen. Der Ruf wird geschädigt, die Möglichkeiten geringer und die Reichweite schmaler. Die Glaubwürdigkeit sinkt und das Gerangel steigt.
Sinn eines Blogs ist es ja eigtl. das je nach Interessen Gebiet, Texte verfasst werden. Texte für die Öffentlichkeit - die Welt.  

So! Nun ist es so, das die meisten auf den Zug - Produkttest Blog aufgesprungen sind.

Die Gründe hierfür liegen bei vielen da, wo sie auch bei mir liegen. Interesse an NEUEN Produkten. Interesse daran die Dinge, die einem gefallen zu testen, und da muss es nicht nur ein Produkte sein, nein auch Orte, Veranstaltungen usw. sind damit gemeint. Das Ganze wird dokumentiert mit Fotos und der ehrlichen Meinung verziert. Ein Fazit für die Leser abgeben.
Doch nun muss man leider auch seit Langem feststellen, das es sehr viele gibt, die das machen, um Produkte kostenlos zu bekommen. Einfach um kein Geld ausgeben zu müssen, um sie zu verkaufen und gewinn zu machen usw.
Und die Blogger ( eigtl die Weiber) gönnen sich untereinander NICHTS mehr.
DAS Nervt!!

 
2. Welches Produkt möchtest du unbedingt mal testen ?


hmm schwer zu sagen ... Ich glaube das ist immer wieder unterschiedlich. Je nachdem was gerade bei mir ansteht. Letztes Jahr wollte ich unbedingt die Cafissimo.. Hab sie bis heute nicht lach.. Derzeit ist es eigtl alles Rund ums Kind. Ich möchte ungern Babysachen für viel Geld kaufen, die dann absoluter Schrott sind.
Ich teste ja auch Dinge, die ich nicht behalten darf oder kaufen muss.
Das ist ja auch selten heut zutage.

3. Glaubst du das jeder aus reinem Spaß Bloggt ?



NEIN! Es gibt sehr viele, die es einfach tun, um an gratis Produkte zu kommen. Zum einen liest man das in den "Berichten", die bei ein paar schwarzen Scharfen von anderen Blogs zusammengeklaut sind. Und zum anderen erlebt man es immer wieder, das Produkte OVP verkauft werden.

4. Würdest du für Geld einen Bericht schreiben ohne das Produkt tatsächlich zu kennen?


NEIN! Ich empfehle nur etwas das Ich kenne und selbst für gut befinde. Dinge, die ich selbst kaufen würde. Auch wenn ich 150€ bekommen würde, ich lüge nicht! Wenn etwas nicht zu empfehlen ist oder ich es nicht kenne, dann Berichte ich nicht oder nur wahrheitsgemäß.


5. Hast du schon mal Ideen von anderen Bloggern gemopst ?



lach...
Ich glaube es gibt keine Idee mehr die nicht von anderen Bloggern übernommen wurde.
Ich kann gar nicht sagen ob ich etwas "gemopst" habe. Ich habe Ideen übernommen, aber nicht 1 zu 1. Meist waren es dinge, die man auch mit machen durfte. Ich mache keine Überraschungs,-Wanderboxen, wie die Mehrheit, ich schreibe nicht dieselben Firmen an wie andere um genau DAS Gewinnspiel zu machen wie alle usw.
Aber eine Garantie dafür, dass man etwas Doppeltes vermeiden kann, gibt es nicht.
Ich kenne nicht jeden Blog auf der Welt.
Hatte schon oft Ideen und musste dann feststellen, dass ich nicht die Einzige war.
Aber komplett kopieren würde ich NIE!


6. Was wäre dein größer Wunsch in Bezug auf deinen Blog ?


Das ich ehrliche und treue Leser habe und weitere, bekomme. Leser die sich wirklich für das interessieren was ich schreibe, erlebe und teste. Die sich das, was ich empfehle, zu Herzen nehmen und umsetzen.
Ich muss keine 10000 Leser haben, von denen eh keiner liest, sondern nur auf was Wertvolles in GS warten oder darauf warten, dass ich Firmen nenne, die sie direkt anschreiben können, um etwas zu bekommen.
Mir sind wenige tolle, aktive Leser viel, viel lieber! Aber irgendwie scheint das gar nicht so leicht zu sein.
Schreibt man zu viel ist es nicht gut, schreibt man zu wenig auch nicht. Naja lach


7. Findest du teurere Produkte besser als günstige ?



Nein kann man so nicht sagen. Ich versuche immer erst, die Günstige variante ausführlich zu testen. War schon immer so. Ich hatte vor fast 10 Jahren bereits einen Blog mit Produkttests und da war es noch viel einfacher lach. Ich vergleiche und meistens sind die Günstigen gleichwertig oder besser.

8. Bezieht sich dein Blog rein auf´s testen ?

 
Jein... Eigtl. sind meine Blogs nicht rein auf Produkttests bezogen. Ich komme nur durch die Schwangerschaft nicht wirklich dazu, andere Artikel zu veröffentlichen. Da häufen sich die Produkttests und meine Einkäufe wie hier auf dem Beauty Blog. Bei familienfreundlich backe und koche ich. Wir basteln und ich erzähle auch mal über andere Dinge. Hier bei Frauen Wahnsinn ist es der Beauty und Hygiene Bereich, der auch das Thema Kinder und Eltern sein beinhaltet. Frauen Wahnsinn ist ja nicht nur der LE Wahnsinn bei der dekorativen Kosmetik, sondern Klamotten, Freunde, Männer und Kinder. Ja auch Haustiere gehören zu der Fraktion Kinder/Freunde lach.. Aber es wird noch mehr andere Dinge wie Produkttests geben.

9. Liest du gerne andere Blogs ?



Ich lese gerne andere Blogs, ich bin nur kommentier faul. Ich Gebs zu. Die letzten Monate hab ich eigtl nur Blogs gelesen, wenn sie einen neuen Artikel bei Facebook verlinkt hatten und es mich interessiert hat. Nach der Geburt wird das auch wieder mehr.
Es ist nun mal interessant zu lesen was andere so denken und was sie tun.

10. Glaubst du das alle Blogger ehrlich ihre Produkte testen und bewerten ?



Wieder ein NEIN! Manchmal liest man lieblose Berichte zu Produkten, man liest, wie toll etwas ist, obwohl man selbst weiß, dass es absolut nicht so ist. Oder der Obergau, es wird am Tag der Lieferung berichtet, wie toll das Produkt ja ist. Ähm jaaaa..... Ausführlich getestet sieht anders aus.
Nur um den Herstellern usw. zu gefallen und um immer wieder Produkte zu bekommen, wird gelogen. SCHADE!! Denn auch die Hersteller möchten ehrliche Meinungen lesen und hören. Denn sie können es nur besser machen, wenn sie die Fehler wissen.

11. Wie wichtig sind dir Likes auf Facebook ?



Ach Facebook ist auch manchmal überbewertet. Die Reichweite wird nur erreicht, wenn man bezahlt. Die Seite wird nur gefunden, wenn man Werbung macht, was natürlich auch Geld kostet. Jeder flitzt nur schnell vorbei guckt und hinterlässt vielleicht ein like und haut wieder ab. Wirklich lesen, is nich. Und bei den ganzen gekauften likes, weiß man auch nicht mehr, was ehrlich ist!
Lieber lese ich Kommentare, bekomme Mundpropaganda und besuche auf dem Blog.

 Nun muss ich mir nicht nur 11 Blogs suchen, nein ich muss auch 11 Fragen stellen. Ooooohjeeee...

Na dann mal schnell die Birne anstrengen....


  1. Würdest du weiter Bloggen, auch wenn du keine kostenlose Produkte mehr bekommen würdest?
  2. Wie gehst du mit Kritik und Anonymen negativen Aussagen um?
  3. Wie viel Geld würdest du bezahlen (Kaution) um ein Produkt testen zu können?
  4. Sagst du ehrlich , wenn du Rezepte von anderen hast und verlinkst sie auch oder tust du so als wäre es deine Idee?
  5. Würdest du dein Kind für Firmen vermarkten?
  6. Wie stehst du zu Tierfuttertests? Gibst du deinem Tier dauernd anderes Futter, um für Firmen zu testen? Die, die keine Tiere haben: Lebensmitteltests für Kids und die Allgemeine Meinung dazu. Sollte man Tiere und Kinder dauernd testen lassen?
  7. Bewirbst du dich bei Firmen, obwohl du die Produkte eigl nicht brauchst nur um Bloggen zu können?
  8. Wenn du Nahrungsmittel, Küchenartikel, Schminke oder Kleidung kaufst, bist du, mal ganz ehrlich, eher ein Sammler, Konsum und Werbeopfer oder kannst du auch Produkte erst leeren bevor du neue kaufst? Wirfst du was weg wenn du es nicht verträgst oder verschenkst du wenn es dir nicht steht? Ein Kaufverbot erlegen wenn du schon zu viel gekauft hast?
  9. Liest du bei anderen Blogs den ganzen Artikel oder nur das Fazit/ die Zutatenliste?
  10. Was denkst du im allgemeinen von den verschiedenen Blogs? Was findest du gut,was schlecht?
  11. Welche Blogs liest du am liebsten!

Soo das wären meine Fragen, ich hoffe damit kann man etwas anfangen.

Ich möchte bis ich meine 11 Blogs zusammen habe, euch andere auch dazu Einladen!! Wer möchte kann sich gerne anschließen und die Fragen beantworten. Den Award allerdings nur für die getaggten Leutchen- Danke...

Ich freue mich von euch zu hören. Die Links zu euren Berichten und antworten bitte hier unten in die Kommentare, ich komme dann bei euch vorbei.. 

Liebe Grüße 

Yesaja

Ich Tagge:

Michis-sunnyside-of-life

Lanis-Leckerecke

(fülle noch auf)

Google+ Followers